Monatsarchive: Juni 2013

Von Benedikt zu Franziskus: Ein Prozess

Als Benedikt XVI. 2005 den Begriff der „Hermeneutik der Reform“ prägte, die eine „Hermeneutik der Kontinuität“ sei, war das natürlich auf das Zweite Vatikanum bezogen. Der Umgang mit dem Konzil ist emotional aufgeladen, Benedikt wollte eine sachliche Debatte. Nun aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Die deutschsprachige Kirche, Franziskus, Glaube und Vernunft, Kirche und Medien, Neulich im Internet, Rom, Vatikan, Zweites Vatikanisches Konzil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Der Prediger Franziskus

Für den Newsletter des deutschen Predigtpreises habe ich einen Artikel über den Prediger Franziskus geschrieben, den ich hier verlinken möchte:   Die Klickzahlen auf der Webseite von Radio Vatikan sind eindeutig: Das Interesse an den Predigten von Papst Franziskus ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Neulich im Internet, Rom, Vatikan | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

105 Tage

Es sind einhundertfünf Tage, die Franziskus nun Papst ist. Eine komische Zahl, zugegeben, aber nicht viel anders als die 100 Tage, die in der vergangenen Woche Anlass waren, so genannte Bilanzen zu ziehen oder das Pontifikat einzuschätzen. Wir brauchen scheinbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Kirche und Medien | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Kurze Pause

Wie im vergangenen Jahr bin ich auch in diesem Juni wieder auf Recherchereise für eine Sommerserie im Radio. Es sollen kleine Geschichten aus dem Alltag der Kirche werden, die wir normalerweise nicht berichten, wo aber das wirkliche Leben der Kirche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Anleitung zur Freiheit

Am vergangenen Wochenende hat Papst Franziskus eine kleine Meditation über die Zehn Gebote gehalten. Sie ging als Videobotschaft nach Mailand, zu einer Aktion der Kirche in Italien. So ein Gebot schränkt ja erst mal ein, gebietet es mir doch, gewisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Glaubens-Funde, Jahr des Glaubens, Rom, Spiritualität / Geistliches Leben, Sprechen von Gott, Theologisches, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Journalismusmaschinen

m4s0n501 Für die Abendsendung heute habe ich ein längeres Interview mit FAZ Herausgeber Frank Schirrmacher geführt. Es geht um Egoismus – Thema eines Buches von ihm – und die Frage, wie sehr Maschinen und Algorithmen unser Denken, unsere Wirtschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Interview, Kirche und Medien, Neulich im Internet | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Endlich …

Es hat dann doch fast 100 Tage gedauert, aber endlich ist es soweit: Wir haben etwas Negatives über den Papst gefunden. Seit gestern geistert die Mitschrift einer privaten Unterhaltung des Papstes mit lateinamerikanischen Ordensleuten durch das Internet. Jemand hatte nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Franziskus, Glaube und Vernunft, Rom, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Wolkenbruch und Exegese

Es ist nicht zynisch, die Not und Verzweiflung vieler Menschen betrachtend zu schauen, was wir geistlich aus Hochwasser und Hilfe lesen können, im Gegenteil. Der Bochumer Neutestamentler Thomas Söding macht sich an einen Exegetischen Kommentar zum Thema:   „Als nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Glaube und Gerechtigkeit, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Glaubens-Funde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Erziehen ist kein Beruf, sondern eine Haltung, eine Lebensweise

Es sei langweilig, einem vorgelesenen fünf-Seiten-Text zuzuhören. Das sagte der Papst den Schülerinnen und Schülern der Jesuitenschulen am vergangenen Freitag. Also las er den Text nicht vor, sondern übergab ihn dem Jesuitenorden und seinem eigenen Pressesprecher, die ihn dann veröffentlicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Kunst, Kultur und Können, Rom, Spiritualität / Geistliches Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Kein Geld für Gottesdienst!

Die italienische Form der Kirchensteuer wird in Deutschland gerne als Alternative genannt: Ottopermille, acht Promille heißt das System nach der Höhe des Beitrages. Neben der anderen Höhe als in Deutschland etwa oder Österreich ist vor allem anders, dass jeder zahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Rom | 7 Kommentare