Archiv der Kategorie: Glaube und Vernunft

Erste Tage und letzte Ordnungen

In einem Buch über Georg Friedrich Händel bin ich vor einigen Tagen einer witzigen Datumsangabe begegnet: „A Londres, se 29./18. De juillet 1735″. Händel hatte einen Brief geschrieben, aus London nach Deutschland, und deswegen ein Doppeldatum angeben müssen. Denn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Kunst, Kultur und Können | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Jeder Sünder ist heiliger Boden

Die Barmherzigkeit Gottes ist immer größer als jede Sünde: Es sind Sätze wie dieser, die seit Amtsantritt von Papst Franziskus immer wieder zu hören sind. Gott ist barmherzig, der Name Gottes ist Barmherzigkeit, und so weiter. Das Ganze ist aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Rom, Spiritualität / Geistliches Leben, Sprechen von Gott, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Aufgabe der Zukunft

Für die Zeitschrift Stimmen der Zeit habe ich online über das Thema geschrieben, das ich für eines der wichtigsten Themen der Kirche in den kommenden Jahrzehnten halte: Die Balance zwischen Lokalität und Universalität bei medialer Gleichzeitigkeit. Nachzulesen ist das hier. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Kirche und Medien, Neulich im Internet | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Ältere Brüder?

Papst Johannes Paul II. hatte den Ausdruck als erster Papst gebraucht: ältere Geschwister, fratelli maggiori. Eigentlich auch ältere Brüder, je nach Lesart. Gemeint sind damit die Juden, er wollte damit eine Verwandtschaft betonen, die in all den Jahrhunderten der Feindschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Franziskus, Geschichte, Glaube und Vernunft, Rom, Theologisches, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Von Sherlock bis nach Washington

Niemals fühlt sich der Mensch so stärker, als wenn er sich als Opfer fühlen kann. Deswegen sind Verschwörungen so attraktiv. Beweisen kann man sie nicht, aber man kann behaupten, dass einem was vorenthalten wird – Recht, Geld, Wissen, Einfluss. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Kirche und Medien, Kunst, Kultur und Können, Neulich im Internet, Spiritualität / Geistliches Leben | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

„Liebe wächst durch Liebe”

Mit diesen Zeilen bin ich etwas verspätet, eigentlich jährte sich Erscheinden der ersten Enzyklika von Papst Benedikt XVI. bereits am 25. Dezember zum zehnten Mal. Aber da Jahrestags-Journalismus immer was Künstliches hat blicke ich gerne mit leichter zeitlicher Versetzung auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Franziskus, Geschichte, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Glaubens-Funde, Spiritualität / Geistliches Leben, Sprechen von Gott, Theologisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 40 Kommentare

„Auffächerung der Religionen“

Über 100.000 Menschen haben das Video bei uns auf Facebook gesehen, über 30.000 haben es auch angesehen, und das sind die Zahlen von heute früh, 8 Uhr. Und das sind nur unsere eigenen Zahlen, dazu kommt YouTube, dazu kommen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Kirche und Medien, Kunst, Kultur und Können, Neulich im Internet, Ökumene, Rom, Theologisches, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 39 Kommentare

Kulturell übers Hoverboard gestolpert

Ein Priester surft nach Abschluss der Messe, vor dem Schlusssegen, auf einem Hoverboard durch die Kirche und singt ein Weihnachtslied. Jemand filmt das und der Priester wird eines dieser Internet-Hypes, schnell ein Star, ebenso schnell vergessen. Aber nicht ganz, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Neulich im Internet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Reform – Antibiotika

Das Sprachspiel war einfach zu schön, um es liegen zu lassen. Während er im vergangenen Jahr eine „Liste kurialer Krankheiten“ aufgezählt habe, bringe er in diesem Jahr die Antibiotika dazu mit. Aber auch ohne diese spontan eingefügte Bemerkung wird bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Rom, Spiritualität / Geistliches Leben, Sprechen von Gott, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Die 15 Krankheiten der Seele, revisited

„Anweisungen zur Behandlungen der Krankheiten der Seele“. Kommt das bekannt vor? Es kommt bekannt vor! Es klingt nach dem, was Papst Franziskus vor einem Jahr seiner Kurie mit auf den Weg gegeben hat. Wir waren alle beim Hören und Nachlesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Geschichte, Glaube und Vernunft, Kirche und Medien, Rom, Spiritualität / Geistliches Leben, Sprechen von Gott, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 36 Kommentare