Archiv der Kategorie: Rom

„Nur“ pastoral? Der Papst und sein Lehramt

Papst Franziskus spricht. Er spricht frei und liest ab, er twittert und predigt, er schreibt Enzykliken und gibt Interviews, ganz beliebt sind seine Videobotschaften. Aber was von all dem ist eigentlich Lehramt? Die Frage kam neulich bei uns in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Kirche und Medien, Rom, Sprechen von Gott, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Lieber Kathechismus …

Herzlichen Glückwunsch, Katechismus! Du wirst heute fünfundzwanzig Jahre alt! Ich kann mich noch gut an die Kontroverse um deine Geburt erinnern, an das eine oder andere Gefecht, um das es mittlerweile auch still geworden bist. Mittlerweile bist du wie wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Die deutschsprachige Kirche, Franziskus, Geschichte, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Rom, Sprechen von Gott, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Die Mühen der Ebene

Die Sommerpause hatte mit einem Paukenschlag begonnen. Erst verließ Kardinal Pell auf eigenen Wunsch den Vatikan – vorübergehend – um sich einem Prozess in Australien zu stellen. Und kurz darauf entschied der Papst, Kardinal Gerhard Ludwig Müller keine zweite Amtszeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bischofssynode, Die deutschsprachige Kirche, Franziskus, Rom, Vatikan | 15 Kommentare

Obdachlos am Petersplatz

Der Papst will die „Umkehr der Strukturen“: In Evangelii Gaudium haben wir das zum ersten Mal gehört, auch wenn es da leider als „Neuausrichtung“ übersetzt ist, geschrieben hat der Papst „Umkehr“. Oder gar „Bekehrung“, „conversión“. Wie schwierig das sein kann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Gerechtigkeit, Glaube und Vernunft, Rom, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Bischöfe, revisited

„Wenn [der Papst] vor den Bischöfen spricht, dann ist das meistens die Übersetzung seiner Vorstellung von Kirche in die pastorale Wirklichkeit eines Landes, und das wie gesagt gerne in aller Deutlichkeit.” Vor eineinhalb Jahren hatte ich schon einmal darüber geschrieben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Papstreise, Rom, Spiritualität / Geistliches Leben, Vatikan, Zweites Vatikanisches Konzil | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Beton

Jeden Morgen gehe ich durch Betonblöcke hindurch. Diese runden großen hohlen, die ein wenig so aussehen, als gehörten sie zusammengesteckt und unterirdisch verlegt und sollten eigentlich Wasser führen. Hier in Rom liegen sie auf der Seite, mit Erde gefüllt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rom | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Weltkirchlich

Mit dem Konsistorium heute wird Papst Franziskus insgesamt 49 Kardinäle ernannt und erhoben haben, ich rechne in diesem Stück nur die wahlberechtigten Kardinäle, also die unter 80 Jahren. Benedikt XVI. hatte es in seinem Pontifikat auf insgesamt 74 Kardinäle gebracht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Franziskus, Glaube und Vernunft, Kirche und Medien, Rom, Vatikan | 3 Kommentare

Festtag, ganz gleich wann

An diesem Sonntag ist Fronleichnam. Falsch, an diesem Sonntag wird an vielen Orten Fronleichnam gefeiert, obwohl das Fest eigentlich am Donnerstag ist. Donnerstag muss es auch aus einem inneren Zusammenhang sein, denn es geht gewissermaßen um das Wiederaufgreifen des Gründonnerstages, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Kirche und Medien, Rom | Verschlagwortet mit , , , , , , | 37 Kommentare

Die Armut und die Millionen

Es ist ein wenig ironisch, dass wir heute bei Radio Vatikan zwei Themen nebeneinander stehen haben, die widersprüchlicher nicht sein könnten und doch die Realität unserer Kirche ganz gut passen. Zum einen geht es um die „Arme Kirche für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Geschichte, Glaube und Gerechtigkeit, Glaube und Welt, Kirche und Medien, Rom, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Der Papst, das Kirchenrecht und der Legalismus

Ihm sei eine verbeulte Kirche lieber als eine, die sich nicht aus dem Haus traut: Papst Franziskus nutzt gerne farbige Bilder und spricht vom Risiko, dass Kirche eingehen soll, wenn es um „vorangehen“ und „aufbrechen“ geht. Da kann man schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Franziskus, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Rom, Theologisches, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , | 177 Kommentare