Schlagwort-Archive: Relativismus

Mittel verführen zu Zwecken

„Der heutige Mensch hat zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung. Doch das bedeutet nicht, dass er zahlreiche Zwecke verfolgen muss. Deshalb leben viele unter dem Druck des Relativismus, der dazu führt, dass der Mensch seinen wahren Horizont aus den Augen verliert. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Von wegen Übergangspapst

Geunkt wurde sehr schnell, dass wir einen Übergangspapst hätten. Gleich nach der Wahl im April 2005 hieß es, ein schon so alter Papst, der schon so lange im Vatikan arbeite, sei gewählt worden, um Zeit zu haben, den nächsten auszuwählen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Die deutschsprachige Kirche, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Kirche und Medien, Rom, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wir verlieren uns an die Welt: Lesen wir Rudolf Bultmann

Auf dem Weg zur Entweltlichung, Teil 3. Bis jetzt habe ich ein wenig das Umfeld der Freiburger Rede betrachtet, vor allem das Konzil und das Dokument „Gaudium et Spes“, aus dem einer der Hauptgedanken der Papstrede stammt. Was aber eindeutig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Benedikt XVI., Deutschlandreise Papst Benedikt XVI., Die deutschsprachige Kirche, Glaube und Vernunft, Glaube und Welt, Theologisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare