Warum lassen wir den Kommerz entscheiden?

Weihnachten geht nicht ohne Kommentar, hier ist der meine.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Glaube und Welt, Kirche und Medien, Spiritualität / Geistliches Leben abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Warum lassen wir den Kommerz entscheiden?

  1. Annemarie Wachsmann sagt:

    Hochwürden in der TAZ. Man gönnt sich ja sonst nichts.Die sind immer besser als ihre Leser, die TAZ n

  2. Annemarie Wachsmann sagt:

    Der Kommerz entscheidet u n s.Es wird höchste Zeit, dass Kirche(Amt und Basis) etwas danebenstellt. Als Alternative.

  3. Tilda sagt:

    Wir Erwachsenen haben diesmal nicht geschenkt und das Geld an Marys Meals überwiesen, die mit 10,– € ein Kind ein ganzes jahr satt machen.
    So zufrieden wie wir dieses Jahr gefeiert haben,nächstes Jahr wieder, so Gott will.
    Wir hatten einen schönen ruhigen Advent und sind entspannt in die Feiertage gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*