Wenn einer eine Reise tut

Folge 25

Dass die Laien in der Kirche mehr Verantwortung übernehmen, dass ist eine der Früchte des Zweiten Vatikanums. In den deutschsprachigen Kirchen geschieht dies unter anderem durch Pastoralreferenten, fest Angestellten Mitarbeitern in der Seelsorge. Wie diese heute auf die sich ändernde Situation vorbereitet werden, darüber habe ich hier in München mit Max Altmann und Ingrid Karl gesprochen.

http://blog.radiovatikan.de/wp-content/uploads/2012/08/25
Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Interview, Spiritualität / Geistliches Leben abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.