Wenn einer eine Reise tut

Folge 26

Franz Freyberger (links) und Ludwig Maile mit dem Schlüssel zu “ihrer” Kirche

Die älteste Kirche Münchens wird von drei sehr modernen „Bauwerken“ umstellt, wenn man so will: Dem Münchner Müllberg, dem Autobahnkreuz Fröttmaning und der Allianz-Arena. Sonst steht hier kein Haus, keine Gemeinde, kein Dorf. Aber die die Heilig Kreuz Kirche wird erhalten und genutzt.

http://blog.radiovatikan.de/wp-content/uploads/2012/08/26

Eine kleine Nebengeschichte: Nur wenige Meter von der Kirche entfernt steht ein Kunstwerk – eine exakte Kopie von Heilig Kreuz, halb in den Müllberg hinein gebaut. Ein Kunstwerk zum Gedenken an das versunkene Dorf.

Kunstkirche und Arena

Print Friendly
zv7qrnb
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Die deutschsprachige Kirche, Geschichte, Interview, Spiritualität / Geistliches Leben abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.